Stellenportal der Kreisklinik Ebersberg
Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 

Mitarbeiter (w/m/d) für die Abrechnung der ambulanten Operationen in Voll- oder Teilzeit


Die Kreisklinik Ebersberg gemeinnützige GmbH ist eine moderne Klinik der gehobenen Grundversorgung und erweiterten Notfallversorgung mit 328 Betten und den Hauptabteilungen Innere Medizin, Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Wiederherstellungschirurgie und Sportmedizin, Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Anästhesie, Radiologie und Nuklearmedizin, Labormedizin sowie einem MVZ und Belegabteilungen. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München und Mitglied der Gesundheit Oberbayern.
 
Im Dienste der Gesundheit gestalten in interdisziplinärer Zusammenarbeit rund 1.000 Mitarbeiter die Patientenversorgung in der Kreisklinik Ebersberg kompetent – individuell – persönlich.
 
Der Landkreis Ebersberg mit 145.000 Einwohnern liegt reizvoll im Voralpenland ca. 30 km östlich von München. Die Kreisstadt hat mit dem unmittelbaren S-Bahn-Anschluss nach München eine sehr attraktive Lage mit hohem Freizeitwert und sehr guter Lebensqualität für die ganze Familie. Kinderbetreuungseinrichtungen und eine hervorragend ausgebaute Schulstruktur sind vorhanden.
 

Ihr Profil:

 
  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen (w/m/d) oder Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) mit fundierten Abrechnungskenntnissen in der Abrechnung ambulanter OPs nach EBM
  • Gerne auch weitreichende Kenntnisse der ambulanten Abrechnung nach GOÄ, UV-GOÄ und DKG-NT
  • Kenntnisse in der stationären Abrechnung sowie im Datenträgeraustausch nach § 301 SGB V wünschenswert
  • Berufserfahrung und umfangreiche Kenntnisse über die Abläufe im Krankenhauswesen wünschenswert
  • Vorzugsweise Erfahrungen mit Cerner Medico
  • Patienten- und Serviceorientierung
  • Souveräne Beherrschung von MS-Office
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Grundkenntnisse in Englisch
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
 


Ihre Aufgaben:

 
  • ICD gestützte Primärcodierung anhand medizinischer Unterlagen
  • Abrechnung der stationsersetzenden Maßnahmen nach § 115 b SGB V
  • Mithilfe bei der ambulanten Abrechnung nach GOÄ, UV GOÄ, DKG-NT
  • Sichere Anwendung medizinischer Fachterminologie
  • Datenübermittlung der Import- und Exportsätze nach § 301 SGB V
  • Stammdatenpflege im KIS Medico
  • Korrespondenz mit Patienten, Krankenkassen und weiteren Interessensgruppen
  • Kostensicherungsmaßnahmen
  • Prüfen von Mahnlisten
  • Bearbeitung von Reklamationen und Rechnungsrücksendungen
  • Ansprechpartner für Patienten und Angehörige
  • Urlaubs- und Krankheitsvertretung der stationären Abrechnung
  • Einhalten der Abrechnungsfristen
  • Unterstützung des Teams Patientenmanagement
 

Wir bieten Ihnen:

 
  • Vergütung nach TVöD-K mit der Großraumzulage München und vermögenswirksamen Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung – arbeitgeberfinanziert und gefördert
  • Individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte und umfassende Einarbeitung in einem kollegialen Arbeitsklima
  • Attraktive und moderne Arbeitsplätze in einem zukunftsorientierten und gemeinnützigen Unternehmen im S-Bahn-Bereich von München
  • Eine ausgezeichnete und kostengünstige Verpflegung durch die hauseigene Küche
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Yoga, Zumba, Massage und Rücken-Fit)

 
Bei Fragen stehen Ihnen unser Leiter des Patientenmanagements, Herr Joachim Eder (Tel.: 08092 82-2258) und unsere Teamleitung ambulante Abrechnung, Frau Ariane Moneti (Tel.: 08092 82-2318), gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
x