Stellenportal der Kreisklinik Ebersberg
Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 

Mitarbeiter (w/m/d) für die aministrative Aufnahme in der Zentralen Notaufnahme

 
Die Kreisklinik Ebersberg gemeinnützige GmbH ist eine moderne Klinik der gehobenen Grundversorgung und erweiterten Notfallversorgung mit 328 Betten, mit den Hauptabteilungen Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie, Palliativmedizin, Labor, Allgemein-, Visceral-, und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Wiederherstellungschirurgie und Sportmedizin, Plastische, Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Anästhesie, Radiologie und Nuklearmedizin, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, stationär und Tagesklinik, sowie Belegabteilungen.
 
Im Dienste der Gesundheit gestalten in persönlicher, interdisziplinärer Zusammenarbeit mehr als 1.000 Mitarbeiter die Patientenversorgung in der Kreisklinik Ebersberg kompetent – individuell – persönlich.
 
Der Landkreis Ebersberg mit 145.000 Einwohnern liegt reizvoll im Voralpenland ca. 30 km östlich von München. Die Kreisstadt hat mit dem unmittelbaren S-Bahn-Anschluss nach München eine sehr attraktive Lage mit hohem Freizeitwert und sehr guter Lebensqualität für die ganze Familie. Kinderbetreuungseinrichtungen und eine hervorragend ausgebaute Schulstruktur sind vorhanden.
   
 

Ihr Profil:

 
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder zur Medizinischen Fachangestellten oder sonstige kaufmännische Qualifikation (w/m/d)
  • selbstständiges engagiertes Arbeiten
  • hohe soziale Kompetenz
  • EDV-Kenntnisse
  • positive Einstellung zum Beruf, die den Menschen, in den Mittelpunkt stellt
  • Spaß an der kollegialen Zusammenarbeit bei der gemeinsamen Patientenbetreuung
  • Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit, verbunden mit selbstständigem Denken und Handeln
 

Ihre Aufgaben:

 
  • administrative Aufnahme von ambulanten und stationären Patienten
  • Koordination der Patienten zu Abteilungen/Untersuchungen
  • Unterstützung der Pflegekräfte in der Zentralen Notaufnahme bei einfachen Tätigkeiten (z.B. Blutentnahme)
 

Unser Angebot:

 
  • Vergütung nach TVöD
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Geförderte betriebliche Altersversorgung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • CNE Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiter der Pflege
  • gezielte und umfassende Einarbeitung in einem kollegialen Arbeitsklima
  • Preisgünstige Verpflegung durch unsere exzellente Küche
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Seminare und Kurse, u.a. Yoga und Nordic Walking
 
Bei Fragen steht Ihnen Dr. Peter Huber (Pflegedirektor) auch gerne unter Tel: 08092 822601 zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
x