Stellenportal der Kreisklinik Ebersberg
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir nächstmöglich einen
 

assistenzarzt (w/m/d) für die Anästhesie

  
Die Kreisklinik Ebersberg gemeinnützige GmbH ist eine moderne Klinik der gehobenen Grundversorgung und erweiterten Notfallversorgung mit 328 Betten und 9 Hauptabteilungen. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München und Mitglied der Gesundheit Oberbayern.
 
Im Dienste der Gesundheit gestalten in interdisziplinärer Zusammenarbeit rund 1.000 Mitarbeiter die Patientenversorgung in der Kreisklinik Ebersberg kompetent – individuell – persönlich.
 
Der Landkreis Ebersberg mit 145.000 Einwohnern liegt reizvoll im Voralpenland ca. 30 km östlich von München. Die Kreisstadt hat mit dem unmittelbaren S-Bahn-Anschluss nach München eine sehr attraktive Lage mit hohem Freizeitwert und sehr guter Lebensqualität für die ganze Familie. Kinderbetreuungseinrichtungen und eine hervorragend ausgebaute Schulstruktur sind vorhanden.

Die Fachabteilung: 

Die Abteilung Anästhesie unter Leitung von Herrn Chefarzt Dr. Peter Lemberger betreut 8 OP‑Säle, davon 2 Säle im Ambulanten Operationszentrum. Im Jahr werden ca. 8000 Anästhesien mit einem hohen Anteil an peripheren und rückenmarksnahen Regionalanästhesien durchgeführt. Wir betreiben einen Akutschmerzdienst, der die weitgehende perioperative Schmerzfreiheit unserer Patienten sicherstellt und eine Prämedikationsambulanz.
Die Anästhesieabteilung ist mit modernsten Geräten ausgestattet, inklusive Narkosetiefenmessung und nichtinvasiver HZV-Messung. Die interdisziplinäre Intensivstation wird gemeinsam von den Abteilungen für Anästhesie und Innere Medizin betrieben. Die Anästhesieabteilung beteiligt sich am Notarztdienst.


Ihr Profil:

 
  • Engagierter Assistenzarzt (w/m/d), gerne in fortgeschrittener Weiterbildung Anästhesiologie
  • Berufserfahrung und Freude an der Anästhesie und Intensivmedizin
  • Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und interdisziplinäres Denken
  • Fließende Deutschkenntnisse, mindestens Niveau C1
 

Unser Angebot:

 
  • Unbefristete Anstellung
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit vermögenswirksamen Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung – arbeitgeberfinanziert und gefördert
  • Individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte und umfassende Einarbeitung in einem kollegialen Arbeitsklima
  • Attraktive und moderne Arbeitsplätze in einem zukunftsorientierte und gemeinnützigen Unternehmen im S-Bahn-Bereich von München
  • Eine ausgezeichnete und kostengünstige Verpflegung durch die hauseigene Küche
  • Gemeinsame Dienstplanung unter Berücksichtigung der individuellen Wünsch
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Yoga, Zumba, Massage und Rücken-Fit)
 

Bei Fragen steht Ihnen der Chefarzt für Anästhesie, Herr Dr. Peter Lemberger, gerne unter Tel: 08092/82–2380 zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 
x